nl-NLen-GBde-DE
29 augustus bis 3 september 2017   10:00 - 18:00AMSTERDAM MARINA

Obwohl es noch einige Monate bis zur HISWA Amsterdam in-water Boat Show sind, haben die Aussteller schon jetzt etwa vierzig (Welt)Premieren angekündigt. Ein Auszug aus einigen Weltpremieren, die bis heute bei den Motoryachten angekündigt sind: die Andante 436 von Aquanaut Yachting, die Executive 1500 von B. van den Hoven Jachtbouw, die Cruising Studio von Cruising home, die Boarncruiser 42 Retro Line OK-HT von De Boarnstream, die Korvet 14 von Deep Water Yachts, die DutchCat 12 von DutchCat, die FS Concordia Experience 50 von FS Schiffstechnik, die Knobbe Classic 39 von Knobbe Jachtbouw, die Favorite 1500 von Mulder Shipyard, die North-Line 42 Wheelhouse von North-Line Yachts, der Pikmeercruiser 44 AC von Pikmeercruisers Grou, die Panorama FF46 von Steeler Yachts und die Storm X-53 F von Storm Yachts. Die Flybridge 98 von Mulder Shipyard ist mit ihren 30 Metern die größte Motoryacht, die bis heute angemeldet ist und ein absoluter Blickfänger an den Stegen sein wird. Im Segment der Sloepen und Sportboote sind die Da Vinci 30, der Intercruiser 31 Cabrio, die isloep 777 und die Criss*Cross 28 Corsair neue Modellbeispiele auf dem niederländischen Markt.